Förderpreis 2010 des Forum Managed Care

Das Forum Managed Care verleiht den Förderpreis 2010 für herausragende Leistungen zur Entwicklung und Umsetzung von Managed Care im Schweizer Gesundheitswesen an das Projekt "Medikamenteneinsatz - qualitativ und wirtschaftlich otimiert".

Säureblocker und Cholesterinsenker zählen seit Jahren zu den umsatzstärksten Medikamenten. Seit 2005 optimieren die Netze mediX zürich, SäntiMed und WintiMed - unterstützt durch die MedSolution AG - systematisch den Einsatz dieser beiden Medikamentengruppen.
Als Resultat liegen in den beteiligten Ärztenetzen die Tageskosten für Säureblocker und Statine um bis zu 25% tiefer als bei den Grundversorgern in der gleichen geographischen Region. 

Das prämierte Projekt konnte damit eindrücklich aufzeigen, wie ein evidenzbasierter Therapiekonsens und seine Umsetzung in Ärztenetzen ein grosses Optimierungspotential ohne Qualitätseinbussen erschliesst.

 

Der Präsident des Forum Managed Care, Peter Berchtold, mit den beiden Preisträgern Oliver Strehle (links) und Christian Marti (rechts).

Präsentation Siegerprojekt