Neue Veranstaltungsreihe: fmc Projekt-Club: NFP 74 – Transfer in die Praxis

Das Nationale Forschungsprogramm «Gesundheitsversorgung» (NFP74) will durch eine innovative und integrierte Versorgungsforschung dazu beitragen, die konkreten Herausforderungen in der Behandlung von chronisch Kranken zu bewältigen. Dabei spielt die integrierte Versorgung eine zentrale Rolle. Das fmc möchte deshalb den Wissenstransfer der Forschungsergebnisse in die reale Patientenversorgung unterstützen.

In Kooperation mit dem NFP74 wird das fmc deshalb eine Art «Projektclub» in einer Webinar-Reihe initiieren. Den Auftakt bilden drei Webinare im Mai und Juni 2021.

Webinar am 04.05.21 von 8:30 bis 9:30 zur Forschungsfrage von Prof. Thomas Rosemann «Beeinflussen finanzielle Anreize die Behandlungsqualität bei Diabetes?». Die Ergebnisse von Prof Rosenmann werden durch Christian Frei, Leiter Integrierte Versorgung bei SWICA Krankenversicherung AG, praxisorientiert reflektiert und die Erfahrungen zu Pay for Performance der Swica dargelegt.
Referenten: Prof. Dr. med. Thomas J. Rosemann, IHAMZ Universität Zürich, Christian Frei, Swica
Sprache: Deutsch mit französischer Simultanübersetzung

Anmeldung zum kostenlosen Webinar: https://form.jotform.com/210612247264347
Der Link für das Webinar wird Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zugestellt.

Webinar am 19.05.21 von 12:00 bis 13:00 zur Forschungsfrage von Prof. Matthias Schwenkglenks «Wie beeinflussen Richtlinien und Empfehlungen die medizinische Behandlung?». Die Ergebnisse von Prof Schwenkglenks werden durch Dr. med Felix Huber, Ärztlicher Leiter und VRP mediX zürich, praxisorientiert reflektiert und die Erfahrungen zur Entwicklung der Guidelines bei der mediX dargelegt.

Referenten: Prof. Dr. Matthias Schwenkglenks, Uni Zürich, Dr. med Felix Huber, mediX zürich Sprache: Deutsch mit französischer Simultanübersetzung

Anmeldung zum kostenlosen Webinar: https://form.jotform.com/210612388689364
Der Link für das Webinar wird Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zugestellt.

Webinar am 01.06.21 von 8:30 bis 9:30 zur Forschungsfrage von Prof. Sven Streit «Verbesserte Medikation bei chronisch Kranken dank elektronischen Entscheidungshilfen». Die Ergebnisse von Prof. Streit werden durch Dr. med. André Suwanda, Facharzt für Allgemeinmedizin Hausarzt-Haus Praxis in Uznach praxisorientiert und mit seinen Erfahrungen im Rahmen einer Pilotpraxis für den eMediplan und mediplus (Gemeinschaftsprojekt der eastcare, Argomed, zur Rose und BlueCare) reflektiert.

Referenten: Prof. Dr. med, Dr. phil. Sven Streit, BIHAM Universität Bern, Dr. med. André Suwanda, Hausarzt-Haus Praxis Uznach  
Sprache: Deutsch mit französischer Simultanübersetzung

Anmeldung zum kostenlosen Webinar: https://form.jotform.com/210623833435350
Der Link für das Webinar wird Ihnen zu einem späteren Zeitpunkt zugestellt.

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.