fmc Symposium am 16 Juni 2021: Bessere Vernetzung des medizinischen und sozialen Systems. Wie gelingt das?

Am fmc Symposium werden Fachleute aus dem In- und Ausland in Keynote-Referaten und Projektpräsentationen aus der Praxis die Erfolgsfaktoren und die Herausforderungen für eine Zusammenarbeit des medizinischen und sozialen Systems beleuchten.

-> Abstract zum Symposium lesen

Einen Referenten verraten wir Ihnen bereits heute: Professor Robin Miller, Head of Department Social Work and Social Care, Co-Director, Centre for Health & Social Care Leadership, University of Birmingham. Prof. Miller ist spezialisiert auf neue Versorgungsmodelle an der Schnittstelle zwischen dem Gesundheits- und Sozialsystem. Als ehemaliger Sozialarbeiter sind ihm die Herausforderungen der integrierten Zusammenarbeit auch aus praktischer Erfahrung bestens vertraut.

Prof. Miller wird in seiner Keynote die vernetzen medizinisch-sozialen Versorgungsstrukturen des NHS aufzeigen und die bisher erzielten Erfolge sowie Stolpersteine und Erfolgsfaktoren darlegen.

Prof. Miller hat kürzlich ein Buch zum Thema «Social Work and Integrated Care» veröffentlicht. Eine empfehlenswerte Lektüre.

Informationen zu Prof. Miller – University of Birmingham; Linkedin

Weitere Informationen folgen in Kürze

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.