Webinar: Digitale Transformation im Kontext der integrierten Versorgung – Vorstellung von vier Vernetzungsplattformen

Digitale Vernetzungsplattformen bieten der integrierten Versorgung vielfältige Möglichkeiten im Verbund einen grösseren Nutzen zu schaffen. Am fmc Webinar am 16. März 2021 haben drei Anbieter (Philips Schweiz, Post, Salesforce) von digitalen Plattformen - sowie ein Anwender einer solcher Plattform (Luzerner Kantonsspital) – aufgezeigt, wie sie bereits heute verschiedene Akteure in einem Ökosystem vernetzen. Dadurch tragen diese zu einer effizienten, qualitativ hochwertigen und patientenorientierten Gesundheitsversorgung bei und führen zu Erleichterungen in Arbeitsalltag.

Erfolgreiche integrierte Versorgungsmodelle weisen eine interprofessionelle, strukturierte und vernetzte Zusammenarbeit zwischen den Beteiligten auf. Die gemeinsame Nutzung von vorhandenen Informationen, die Generierung von neuen Informationen sowie deren Weiterverwendung im «Netzwerk» ist hierfür einer der entscheidenden Erfolgsfaktoren. Egal ob in einem physischen oder digitalen Szenario.

Digitale Vernetzungsplattformen bieten den Akteuren der integrierten Versorgung heute vielfältige Möglichkeiten im Verbund einen grösseren Nutzen zu schaffen. Am fmc Webinar am 16. März 2021 haben drei Anbieter von digitalen Plattformen - sowie ein Anwender einer solcher Plattform – aufgezeigt, wie sie bereits heute verschiedene Akteure in einem Ökosystem der integrierten Versorgung vernetzen. Dadurch tragen diese zu einer effizienten, qualitativ hochwertigen und patientenorientierten Gesundheitsversorgung bei und führen zu Erleichterungen im Arbeitsalltag. Präsentiert wurden folgende Lösungen:

-Dr. med Stefan Hunziker, Leiter Informatik am Luzerner Kantonsspital zur digitalen Plattform      LUKIS/EPIC – Link & Link zur Präsentation
-Michael Frey, EMEA Life Science Architect Salesforce Schweiz zur Salesforce Health Cloud 
 Link & Link zur Präsentation
-Marco Parillo, New Business Development Philips Schweiz zu Philips Connected Care 
 Link & Link zur Präsentation 
-Martin Fuchs, Leiter Digital Health Post Schweiz zur Cuore Plattform 
 Link & Link zur Präsentation De und LINK zur Präsentation Fr

Die vier Referenten stellen ihre Produkt- / Lösungsansätze im Kontext von fünf spezifischen Herausforderungen der integrierten Versorgung vor und zeigen auf, wie dadurch das Potenzial von digitalen Plattformen zur Förderung von integrierten Versorgungsmodellen ausgeschöpft werden kann.

Link zur Webinar-Aufzeichnung

Ihr Browser ist veraltet.

Die Seite wird in diesem Browser nicht optimal dargestellt. Aktualisieren Sie Ihren Browser für mehr Sicherheit, Geschwindigkeit und den besten Komfort auf dieser Seite.